Double Choc Brezn Cookies mit Fleur de Sel

Herbstzeit ist Cookiezeit ist Oktoberfestzeit ist Breznzeit...  Warum also nicht mal ein paar Brezn- Cookies backen, rausgehen um erste Kastanien zu sammeln und den Herbst zu riechen, froh sein, dass man nicht aufs Oktoberfest gehen muss und dann bei einem leckeren Kaffee oder Tee die gemütliche Jahreszeit herannahen spüren? Was das mit den Kastanien auf... weiterlesen →

Advertisements

Vegane Avgolemono – griechische Zitronen-Dill-Suppe mit Quinoa

Vor einem Jahr habe ich diese köstliche Suppe entdeckt und gebloggt. Und selbst bei mir ist sie doch tatsächlich in Vergessenheit geraten… Das darf nicht passieren, deshalb grabe ich digesen Schatz noch einmal aus – für euch und für mich: Die Avgolemono kommt direkt mal wieder auf den Wochenplan!

The vegan Foodnerd

Meine absolute Lieblingssuppe!

Diese Suppe habe ich vor einiger Zeit auf Pinterest entdeckt und war sofort neugierig – eine Suppe mit Quinoa?

Dazu Zitrone und Dill? Klingt spannend!

Ich war sowieso auf der Suche nach einer Suppe für mein Der Veganski Dinner“ im April und kochte also diese Suppe zur Probe.

Yummy! Ich war direkt begeistert und ein Teil der Familie auch (der andere Teil hat leider etwas gegen Quinoa).

Die griechische Freundin meines Sohnes will sie mal für ihre skeptischen Familienmitglieder nachkochen, die mit veganen Rezepten nicht viel anfangen können.

Ursprünglich wird diese Suppe nämlich mit Fisch und Ei gekocht.

Geht natürlich auch ohne, wie das Rezept beweist!

besonders „umami“ schmeckt die Suppe durch die Misopaste. Ich habe immer die etwas mildere, helle Paste aus Korea im Haus, die ich hier in Düsseldorf im Hanaro-Supermarkt bekomme.

Misopaste, Zitrone, Quinoa. Dill bitte nicht vergessen ;) Misopaste, Zitrone, Quinoa. Dill, Tahin  und Hefeflocken bitte nicht vergessen 😉

Ursprünglichen Post anzeigen 218 weitere Wörter

Schnelle Adventsküche: Asia Bowl mit Kimchi

Ich habe heute bestimmt 8 oder mehr Blogartikel gesehen, die sich damit auseinander setzen, wie man sich in dieser Zeit die Besinnlichkeit erhalten kann. In dieser ach so hektischen Adventszeit einfach mal inne zu halten, sich etwas Gutes tun, anderen Menschen Wohlwollen entgegen zu bringen und … STOP! Ich hatte gar keine Zeit, das zu... weiterlesen →

Süßkartoffel-Bruschetta vegan, glutenfrei und schnell

Ich gebe es zu, ich leide momentan unter Zeitmangel. Trotzdem möchte ich euch natürlich mit foodnerdtypischen Rezepten versorgen: Schnell, easy, lecker, glutenfrei und gesund. Ich habe mal im Archiv gekramt und meine Süßkartoffel-Bruschetta entdeckt und sofort gewusst: Die gehören sowas von in den Blog! Nun ja, hier sind sie. Draufstreichen könnt ihr, was immer ihr... weiterlesen →

Mein allerliebstes Banana Bread in 2 leckeren Versionen

Banana Bread kann man doch wirklich nur lieben, findet ihr nicht auch? Ich liebe es jedenfalls. Banana Bread ist mega, gehört schon immer zu meinen Lieblingsrezepten und ich habe es schon vor langer Zeit auf meiner Facebookseite in der veganisierten Version gepostet. War eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ich auch eine glutenfreie Version... weiterlesen →

Vorhang auf für den ***Star – Smoothie***

Manchmal kann ich an schönen exotischen Früchten nicht vorbei gehen. Die Carambole oder Sternfrucht ist aber auch wirklich toll - nicht nur lecker sondern auch noch was fürs Auge. Ich bin hier mit grünen Smoothies eh etwas im Rückstand, also holen wir heute mal auf. Lust auf grün? Dann los: *Star-Smoothie* Mit Carambole, Minze und... weiterlesen →

Urlaubsfeeling-Smoothie: If you like Pina Colada…

…dann solltest du direkt eine zum Frühstück geniessen! Natürlich in der supergesunden und alkoholfreien Smoothie-Version. Es gibt kaum eine besser Methode, um sich Urlaubsfeeling in die Küche zu holen - macht am besten direkt eine doppelte Portion 😉 Pina Colada Smoothie Ihr braucht für eine Portion: Eine halbe kleine (oder 1/4 von einer großen) Ananas*... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑