Simply Vegan – Geschenktipp mit Verlosung

Einfache vegane Rezepte möchte Simply Vegan anbieten – sowohl im Blog als auch im Buch!

Das Bloggerduo Tamara und Sebastian von simply-vegan.org durfte ich bereits vor einem Jahr beim Dinnerabend im Rahmen der Veggie World kennenlernen. Damals standen sie kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Kochbuchs.

Unser erstes Treffen war ziemlich verwirrend, da Sebastian nämlich einen Zwillingsbruder hat, der in meiner unmittelbaren Nachbarschaft wohnt – und ich natürlich dachte, dass ich es mit ihm zu tun hätte.

Um so mehr wunderte ich mich bei meiner freudigen Begrüßung, dass Sebastian mich erst einmal nur irritiert ansah. Er hat dann natürlich schnell geahnt, was passiert war (ich nehme mal an, das war auch nicht das erste Mal) und mich darüber informiert, dass er nicht der ist, für den ich ihn halte…

Das letzte mal sind wir uns dann in diesem September beim Bloggertreffen von Deutschland is(s)t vegan hier in Düsseldorf über den Weg gelaufen – und ich hatte immer noch nichts über sein Buch geschrieben, obwohl schon fast ein ganzes Jahr vergangen war…. ohje!

Aber jetzt passt es super, denn es ist:

Ein großartiges Weihnachtsgeschenk für alle Neuveganer/innen und Kochfaulen!

So wie im Blog ist es nämlich auch im Buch: Tamara und Sebastian legen sehr viel Wert darauf, dass ihre Rezepte unkompliziert, praktisch, leicht umzusetzen und eben SIMPLY sind.

Die beiden, die schon seit 2012 bloggen, bleiben mit dem Buch ihrem Blogmotto treu. Sie bieten eine große Auswahl an Rezepten, die einfach gelingen und mit simplen Zutaten auskommen.

Ihr benötigt keine Vorkenntnisse, müsst keine begnadeten Köche sein und könnt direkt loslegen, ohne vorher erst einmal spezielle Zutaten auftreiben zu müssen!

Zielgruppe:

Ich empfehle das Buch also allen, die

  • gerade erst anfangen, sich vegan zu ernähren
  • nicht gerne kochen oder meinen, sie könnten es nicht besonders gut
  • WGs und sparsamen Menschen
  • Freund/innen einfacher und schneller, aber guter Küche
  • Leuten, die jemanden unterstützen möchten, vegan zu werden
  • und natürlich auch allen, die gerne kochen

 

Simply Vegan ein Buchtipp

Tamara und Sebastian bloggen schon seit 2012 einfache, vegane Rezepte (Foto: Simply Vegan)

 

Gestaltung und Inhalt

Das Buch hat, wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ein aussergewöhnliches Format. Auch hier gilt: Einfach und praktikabel, denn es ist handlich, kann auch mal mitgenommen werden, trotzdem stabil und sehr übersichtlich gestaltet –  Jedes Rezept findet ihr auf einer Doppelseite mit Foto. Alle Fotos machen die beiden übrigens selbst.

Die Rezepte sind unterteilt in:

  • Saucen, Dips und Aufstriche (Beispiel: Cashew-Frischkäse, Grünkohlpesto)
  • Suppen (z.B.: Hirse-Paprika-Suppe, Rote-Bete-Kokos-Suppe)
  • Salate (z.B.: Kichererbsensalat, mediterraner Grillgemüsesalat)
  • Snacks und Kleinigkeiten (z.B.: Pizzaschnecken, Tomaten-Rucola-Röllchen)
  • Hauptgerichte (z.B.: Rosenkohl-Süßkartoffel-Curry, Linsen-Bolognese, Zwiebelkuchen)
  • Desserts und Süßes (z.B.: Zitronensorbet, Kaiserschmarren, rohe Johannisbeercreme)
  • Kuchen und Backwaren (z.B.: Kräutermuffins, Passion-Fruit-Cheesecake, Weckmännchen)
  • Drinks und Smoothies (z.B.: Virgin Colada, Wassermelonen-Erdbeer-Smoothie)
  • Basics

und am Ende ein Glossar, in dem euch wichtige Lebensmittel und Zutaten für veganes Kochen erläutert werden.

vegane Rezepte, Kochbuch, Tipp

Pancakes dürfen natürlich nicht fehlen! (Foto: Simply Vegan)

Ich mag es, wenn ein Kochbuch ohne viel Blabla in den Rezepten auskommt – was in Blogs oft gut funktioniert und interessant sein kann, finde ich in Kochbüchern eher störend!

Auch für Kochanfänger ist es eine große Unterstützung, wenn die Zutatenliste und die Arbeitsschritte übersichtlich aufgezählt werden und nicht in einer Doppelseite Prosa versteckt wurden.

veganes Kochbuch empfohlen von the vegan Foodnerd

Mit wenig Aufwand beeindruckende Gerichte zaubern, z.B. Kicherebsenschnitzel (Foto: Simply Vegan)

Und alles ist absolut vegan!

Tamara und Sebastian haben sich für ihr Buch einen Verlag ausgesucht, der sich darauf spezialisiert hat, vegane Literatur zu verlegen. Diesem veganen Anspruch wird man hier in jeder Hinsicht gerecht, denn

Gegründet 2013, produziert der GrünerSinn-Verlag von Anfang an alle Druckerzeugnisse klimaneutral und frei von tierischen Produkten, sprich: komplett vegan.

Im Grüner Sinn Verlag findet ihr nicht nur Kochbücher, sondern auch Kinderbücher, Romane und andere potentielle Weihnachtsgeschenke!

Verlosung

Das Beste zum Schluss: Ihr könnt ein Exemplar von „Simply Vegan“ gewinnen! So habt ihr vielleicht schon bald das erste Geschenk für Weihnachten besorgt – ein super Start in eine stressfreie Vorweihnachtszeit!

Die Verlosung startet sofort und endet am 8.11. um 23.59h 

Um mitzumachen, müsst ihr nur in den Kommentaren kurz berichten, wem ihr mit dem Buch eine Freude machen möchtet und warum.

Bitte lest auch alle weiteren Teilnahmebedingungen aufmerksam durch.

Ausgelost wird innerhalb einer Woche nach Ende des Gewinnspiels. Der/die Gewinner/in wird per Email von mir benachrichtigt und hat 24 Stunden Zeit, sich zu melden. Danach wird neu ausgelost.

Und nun wünsche ich euch viel Glück!

 

(Dieser Artikel entstand in Kooperation mit dem Grüner Sinn Verlag und Tamara und Sebastian von Simply Vegan.)

 

Advertisements

31 Kommentare zu “Simply Vegan – Geschenktipp mit Verlosung

  1. Ich bin vor einigen Tagen zu meinem Freund gezogen, 550 km weit. Ich koche gerne und bin damit momentan auf einem guten Weg ihn auch für die vegane Ernährung zu interessieren. Deshalb würde ich mich sehr über das Buch freuen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Hallo,
    ich würde das Buch einer mir sehr lieben Freundin schenken, die noch nicht lange vegan lebt und außerdem einige neue Rezepte und Kochhilfen 😉 gut gebrauchen könnte. 🙂
    ❤ Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Ich möchte versuchen meinen Sohn glücklich zu machen. Er verträgt weder gluten noch tierisches Eiweiß und kein Soja. Nun sind wir auf der suche nach leckeren veganen Rezepten die sich unkompliziert in einen Familien Alltag und Berufstätigkeit realisieren lassen. Liebe gruesse und allen viel glück.

    Gefällt 1 Person

  4. Meine beste Freundin würde sich bestimmt riesig darüber freuen, da sie erst begonnen hat sich vegan zu ernähren und in dem ganzen Rezeptewirrwarr noch nicht richtig durchsieht. Ein Buch mit simplen, klar strukturierten und einfach Rezepten wäre sicher perfekt für sie, um nicht immer umständlich im Netz recherchieren zu müssen. 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Definitiv meiner Mama. Hab mich beschwert dass sie nie für mich kocht, ihr ist es zu aufwendig. Könnte sie mit simplen veganen Rezepten zum mehr vegan essen und kochen bewegen 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Ich würde das Buch in die Tagespflege mitnehmen, in der ich arbeite. Bei uns wird immer frisch für die älteren Menschen gekocht und es wäre schön, wenn auch mal was veganes auf den Tisch kommen würde.

    Gefällt 1 Person

  7. Ich (50) würde mir dieses tolle Buch gerne selber schenken. Seitdem ich im Mai dieses Jahr eine lebensbedrohliche Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte, ernähre ich mich bewusst vegan. Mein Wunsch ist es nämlich noch einmal 50 Jahre zu (er)leben und zwar gesund.

    Gefällt 1 Person

  8. Ich würde das Buch meiner Tochter schenken, die sich erst kürzlich entschieden hat, künftig auch vegan zu leben. Die ist Studentin, hat daher wenig Geld und hat auch meist wenig Zeit, weil sie nebenher noch jobbt. Außerdem liebt sie gutes Essen!

    Gefällt 1 Person

  9. Ich würde gerne das tolle Kochbuch gewinnen, weil ich mich schon länger mit veganer Ernährung beschäftige und hoffe das Kochbuch kann mir helfen leckere vegane Rezepte für mich und meiner Familie zu entdecken. 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Ich würde meinem Freund damit eine Freude bereiten. Er ist ständig unterwegs und freut sich immer zurück nach Hause zu kommen, wo gutes und gesundes Essen zubereitet wird. Und somit würde er sich über neue Anregungen ganz sicher sehr freuen!

    Gefällt 1 Person

  11. Ich möchte gerne meine Schwester, die seit 2 Jahren in Neuseeland lebt, damit beschenken. Wir haben uns erst nach ihrem Umzug auf den veganen Weg gemacht. Jetzt würde ich ihr gerne mit dem Buch eine Freude bereiten. Das wäre so toll. 💜

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s