Porridge-Bowl mit viel Gedöns

Glutenfreie, vegane Frühstücksideen sind ja immer sehr gefragt

und ich persönlich wünsche mir zum Beispiel sehr, dass auch bald die Cafés nachlegen und leckere Bowls anbieten (hat da jemand Interesse? Ich berate euch gerne 😉 )

Ausserdem sind ja alle total im Bowl-Fieber und es geht nun schon beim Frühstück los!

Der Unterschied zu einer einfachen Schüssel Porridge, Haferflocken, Müsli oder Oatmeal?

Natürlich die liebevoll drapierten und reichhaltigen Zutaten!

Mich hat das Frühstücksbowl-Fieber auch gepackt

und schon länger ist es bei mir so, dass sich Smoothie, Overnight Oats und Breakfast-Bowls bei mir abwechseln, je nach Lust, Laune, Vorrat und Zeit!

Meine Porridge-Bowl ist jedenfalls kein Zeitfresser und geht ziemlich schnell

Du musst nur bedenken, dass du sie auch aufkochen musst.

Trotzdem ist das Rezept ganz simpel und easy und ihr könnt die Toppings natürlich nach Lust und Laune variieren!

So oder so bekommt ihr ein gesundes und glutenfreies Frühstück mit vielen Nährstoffen aus den Haferflocken, Antioxidantien aus Saaten und Beeren und gesunden Fettsäuren aus den Chiasamen. Diese sorgen ausserdem dafür, dass der Blutzucker keine Achterbahn fährt und ihr lange satt bleibt ohne Heisshunger zu bekommen.

Los geht’s:

Porridge-Bowl mit Gedöns

Rezept für 2 Portionen  / Zubereitungszeit etwa 10 Minuten

Du brauchst:

  • 100 g Haferflocken (ggf. glutenfrei, z.B. von Bauckhof)
  • 150 ml Wasser (und später noch mehr nach Gefühl)
  • 150 ml Cashewmilch*, selbstgemacht, oder Pflanzendrink nach Wunsch
  • 1-2 EL Dattelsüße (Rapunzel) oder ein anderes Süßungsmittel oder Sultaninen
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Chiasamen

und als Topping:

  • 1 Banane
  • 2 EL Himbeeren, frisch oder TK
  • 2 EL Heidelbeeren, frisch oder TK
  • 2 EL Mandelblättchen, geröstet
  • 2 TL Buchweizen
  • 2 EL Quinoa, gepufft (gibt es bei dm)
  • noch etwas Chiasamen

*Cashewmilch selbst herstellen: 80 g Cashews mit 400 ml Wasser und einer Messerspitze Vanille im Blender 2 Minuten lang auf höchster Stufe mixen. Fertig. Dickt noch etwas nach, hält ca. 2-3 Tage und schmeckt auch gut als Kaffee oder Matcha Latte!

 

Porridge ist eine gesunde Frühstücksalternative

Porridge-Bowl á la Foodnerd

 

Zubereitung:

In einer kleinen Kasserole die Haferflocken mit dem Wasser aufkochen, die Cashewmilch hinzufügen und dann die Hitze reduzieren, so dass es nur noch ganz leicht blubbert.

immer wieder rühren und falls es zu dickflüssig ist, mehr Wasser zugeben. Die Dattelsüße, Zimt und Chiasamen zugeben, Hitze ausschalten und rühren, evtl. noch mal Wasser hinzugeben, denn die Chiasamen quellen noch auf.

Auf 2 schöne (das ist sehr wichtig 😉 ) Schüsselchen verteilen und nun die Toppings darauf drapieren.

Weitere Toppings könnten sein:

  • Sultaninen
  • Dattelstückchen
  • Amaranthpops
  • Cornflakes
  • Sonnenblumenkerne
  • Hanfsaat
  • Kakao
  • Walnüsse, geröstet
  • Kiwischeiben
  • Apfelstücke
  • Kokosraspel
  • Erdbeeren
  • und, und, und!

 

Dazu passt ein grüner Drink aus 2 TL Weizengraspulver und Kokoswasser. Bitte keinen Kaffee oder Tee dazu trinken, wenn bei euch Eisenmangel besteht. Trink den Kaffee lieber 1 Stunde vorher!

Weitere Ideen für ein glutenfreies Frühstück findet ihr übrigens auch hier!

Weitere Beiträge zu Bowls habe ich hier veröffentlicht!

Info und weitere Nährwerte zu Porridge sind hier.

Ich freue mich, wenn euch das Rezept gefällt und auch sehr über ein Feedback, Kritik, Ideen oder Anregungen und Fragen!

 

Liebe Grüße,

 

Eure Anja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s