*Vegany & Sahne* sieht ungesund aus, ne? Ist es aber nicht!

Eines meiner ersten Rezepte mit Chiasamen, die ich vor über einem Jahr auf meiner Facebookseite geteilt habe, war mein selbst erdachter „Vegany & Sahne“, den ich in Anlehnung an ein altes Lieblingsdessert (wer kennt es nicht?!) so genannt habe.

Ich möchte gerne meine Lieblingsrezepte, auch wenn sie schon „uralt“ sind, hier im Blog haben, deshalb werde ich so nach und nach mal etwas hier herüber holen.

Zurück zum Leckerchen!

Die gute Nachricht: Im Gegensatz zum Original kommt der Vegany ohne tierische Zutaten und ohne Haushaltszucker aus!

Probiert es zum Frühstück oder als Dessert!


vegany

Vegany & Sahne

Für 4 Gläschen braucht ihr:
5 -6 EL Chiasamen
1 Prise Zimt und
3 TL Kakaopulver in etwa
500 ml Haselnussmilch
Einrühren und etwas 1/2 Std lang immer wieder mal rühren.
Dann für einige Std. Oder über Nacht in den Kühlschrank stellen zum Aufquellen.
Je nach eigenem Geschmacksempfinden und Sorte der Haselnussmilch noch etwas Reissirup oder Süße nach Wunsch einrühren.
In Gläschen füllen (Die Weck-Gläser in Tulpenform sind perfekt dafür)
150 g Pflanzenschlagsahne mit 1 Paket Sahnestand (Alnatura) aufschlagen und den Chiapudding damit toppen.

Ach, da gibt es noch eine gepimpte Version:

Den Banany & Sahne 😉

hierfür einfach noch die Scheibchen einer kleinen Banane hinzugeben. Lecker!

banany

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s